Steinburgs Höfe – Neues Leben auf alten Höfen – Unterstützung beim Erhalt der ländlichen Bausubstanz im Kreis Steinburg

Die Landschaft und Ortskerne im Kreis Steinburg sind noch heute geprägt von mächtigen Reetdachhöfen, kleinen Katen und urigen Geesthöfen, die teils Jahrhunderte überdauert haben. Viele dieser Gebäude bieten das Potenzial für neue Nutzungen. Das ist allerdings nicht immer einfach: baurechtliche Anforderungen, besondere Baustoffe sowie Umbau- und Unterhaltungskosten machen Vorhaben dieser Art häufig extrem anspruchsvoll. Mit der Aktion „Steinburgs Höfe“ wollen wir den Charme dieser Gebäude und damit den Regionscharakter erhalten und diese kulturell einzigartigen Zeitzeugen erhalten. Das Projekt richtet sich an Eigentümer:innen alter Gebäude (gebaut vor 1945) im Kreis Steinburg mit landwirtschaftlichem Bezug. (Quelle: http://www.steinburgs-hoefe.de/startseite.html)

linkSteinburgs Höfe: Eigentümer:innenberatung und Investitionsförderung

 

linkPressemeldung Kreis Steinburg: „Neues Leben auf alten Höfen” geht in die zweite Runde

Landtagswahl 2022

Fitzbek hat gewählt. Am 08. Mai fanden in Schleswig-Holstein die Landtagswahlen statt. Über 60 Fitzbekerinnen und Fitzbeker haben von der Briefwahl Gebrauch gemacht. Deren Stimmen wurden im Amt Kellinghusen zusammen mit den Briefwählern anderer Gemeinden ausgewertet. Die am 08. Mai im Feuerwehrgerätehaus erschienen Wähler haben wie folgt abgestimmt.

Quelle: https://www.landtagswahl-sh.de/ergebnispraesentation_amtsgemeinde_01061518902820.html

linkQuelle: landtagswahl-sh.de

Aktionsprogramm Kommune – Frauen in die Politik!

Der Kreis Steinburg hat sich auf ein von Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jungend gefördertes Projekt beworben und wurde bundesweit als eine von 10 Regionen ausgewählt. Der Projekttitel lautet „Aktionsprogramm Kommune – Frauen in die Politik!“. Im Rahmen dieses Programms hat sich eine Steuerungsgruppe auf Kreisebene gebildet, die Weiterbildung, Bewerbung um Mandatsträger*innen und Vernetzung koordiniert. Das Projekt läuft bundesweit bis Frühjahr 2023. Für uns in Schleswig-Holstein ist dies ein großes Glück, dass sich der Projektzeitraum so ideal an die Kommunalwahl einfügt.

Bitte Bild anklicken, um die vollständige Präsentation zu öffnen.
Bitte Bild anklicken, um auf https://www.steinburg.de/aktionsprogramm zu gelangen.

Gemeinsam für eine nachhaltige Region Kellinghusen!

Das Amt Kellinghusen startet nach einstimmigem Votum im Amtsausschuss in das Projekt „Global Nachhaltige Kommune“. In diesem Projekt beschäftigen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Politik, aus den Vereinen/Verbänden sowie regionalen Institutionen/ Einrichtungen und aus der breiten Gesellschaft mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen:

pdfFactsheet: UN-Nachhaltigkeitsziele Amt Kellinghusen

 

Auf den Internetseiten des Amtes Kellinghusen erhalten Sie aktuelle Informationen zum Projekt:

pdfGlobal nachhaltige Kommune Schleswig-Holstein

Integration des Kreises Steinburg in den Hamburger Verkehrsverbund (hvv) zum 01.01.2022

Zum 01.01.2022 wird der Kreis Steinburg vollständig in den Hamburger Verkehrsverbund (hvv) integriert. Um alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Steinburg über die Neuerungen im Bus- und Bahnverkehr zu informieren, startet der hvv eine Einführungskampagne.

Es wird eine Postwurfsendung (siehe Anlage) an alle Haushalte im Kreis Steinburg geben (außer derer, die keine Werbung möchten):

pdfPostwurfsendung
 

Ab dem 22. November wird der hvv eine große Roadshow für 14 Tage bei uns im Kreis anbieten, um mit seiner Kampagne „Moin Nachbar“ die Bürger vor Ort zu begrüßen und zu informieren. Über die entsprechenden Termine wird in den lokalen Zeitungen informiert. Anbei der voraussichtliche Terminplan:

pdfvoraussichtlicher Terminplan
 

Alle Aktionen sind in den letzten Monaten unter der Vorsetzung geplant und terminiert worden, dass die epidemische Lage die Durchführung ermöglicht. Ob und in welcher Form es zu Änderungen und Einschränkungen kommen wird, können wir zurzeit nicht abschätzen. Wir werden Sie soweit wie möglich auf dem Laufenden halten.