Gemeinde- und Kreiswahl 2018 – Ergebnisse in Fitzbek

Am 06. Mai 2018 fand die Kommunalwahl 2018 statt. Gewählt wurde in Fitzbek im Feuerwehrgerätehaus.

Wahlhelfer v.l.n.r. Timo Struckmann, Anja Struckmann, Matthias Balcke, Marco Müller, Matthias Bandt, Christa Göttsche, Ingrid Mohrdieck und Tim Steinhauser (nicht im Bild).

 

Ergebnis der Gemeindewahl in Fitzbek für die Legislaturperiode 2018-2023:

(Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Größe zu sehen.)

 

Ergebnis der Kreiswahl aller in Fitzbek abgegebenen Stimmen:

(Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Größe zu sehen.)

 

weitere Ergebnisse der Gemeinde- und Kreiswahl 2018:

pdfQuelle: Amt Kellinghusen und Kreis Steinburg

Neues zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie an der Stör – Bekanntmachung Nr. 71/2018

Bereits im Jahr 2017 berichteten wir umfänglich zur geplanten Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie an der Stör. Hier geht es zu dem Beitrag.

Mittlerweile wurde eine weitere Bekanntmachung zur Umsetzung veröffentlicht. Den Hinweis auf diese Bekanntmachung finden hier:
pdfHinweis_auf_Bekanntmachung_Nr71-2018.pdf
 

Die komplette Bekanntmachung finden Sie auf den Seiten des Amtes Kellinghusen:
pdfAmtliche Bekanntmachung des Amtes Kellinghusen Nr. 71-2018 für die Gemeinde Fitzbek
 

Ist das Kunst oder kann das weg? – Porzellansprechstunde im Kreismuseum

Porzellansprechstunde

Samstag, 21. April 2018
Kreismuseum Prinzeßhof
10-12 Uhr
14:30-17 Uhr

“Ist das Kunst oder kann das weg?”

Am 21. April 2018 können Besucherinnen und Besucher ihr altes Porzellan in das Kreismuseum Prinzeßhof bringen. Die Porzellansammlerin Maritta Hoffmann und die Museumsleiterin Dr. Miriam J. Hoffmann nehmen deutsches und europäisches Porzellan von 10 bis 12 und 14:30 bis 17 Uhr unter die Lupe. Die Expertinnen bestimmen neben Manufaktur, Alter, Stil und Zustand auch den Wert der Objekte. Maximal drei Teile pro Person können begutachtet werden. Die Kosten hierfür betragen 8 € inklusive Museumseintritt.

Die Anmeldung für die Veranstaltung ist erforderlich bis 20. April 2018 unter Tel. 04821-64068 oder prinzesshof@steinburg.de.

Diese Einladung und weitere Informationen lesen Sie hier nach:
pdfPorzellansprechstunde im Kreismuseum

Gelbe Säcke im Kreis Steinburg – Ausgabestellen

Wie schon in der Bürgerinfo vom 10.03.2018 nachzulesen war, muss man sich fortan selbst um die Beschaffung Gelbe Säcke kümmern. Hier die an Fitzbek anliegenden Ausgabestellen:

– Oil Tankstelle, Dörnbek 33, Brokstedt
– Bäckerei Janssen, Itzehoer Str. 4, Hennstedt
– Edeka Markt Meyer, Eken 2, Wrist

– Edeka Markt Hapke, An der Stör 2 D, Kellinghusen
– Wertstoffhof Kellinghusen, DI+MI anl., Neuer Kamp 2, Kellinghusen
– Hagebaumarkt, Neuer Kamp, 32 Kellinghusen

– Werkstoffhof Hohenlockstedt, Hungriger Wolf 100, Hohenlockstedt
– Lola Café & Bäckerei, Kilerstraße 73, Hohenlockstedt

Nachfolgende Liste gibt Aufschluss über die derzeitig verfügbaren Ausgabestellen im Kreis Steinburg.

pdfGelbe Säcke im Kreis Steinburg – Ausgabestellen, 15.03.2018

“Unser sauberes Schleswig-Holstein” – Müllsammeln in Fitzbek

Dieses Bild ist ganz klar eine Montage, aber auch in diesem Jahr wollen wir die Natur in Fitzbek von der einen oder anderen Mülllast befreien.

Machen Sie mit!

Wir treffen uns am Sonntag, den 25. März, um 10:00 Uhr Sommerzeit an der Hauptstraße bei Klaus Reimers. Nach der Arbeit werden wir uns im Feuerwehrgerätehaus stärken.

PS: Bitte die Zeitumstellung in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag beachten. 😉

Aktives Fitzbek: Wahl der Bewerber für die Kommunalwahl am 06. Mai 2018

Am Dienstag, den 20. Februar 2018 um 19:00 Uhr eröffnete der Vorsitzende Axel Peters die Mitgleiderversammlung der Wahlergemeinschaft Aktives Fitzbek in der Gaststätte “Zur Alten Diele”.

Der Vorstand von Aktives Fitzbek v.l.n.r. Dagmar Schnoor (Schriftführerin), Axel Peters (1. Vorsitzender) und Klaus Mundt (2. Vorsitzender)

An diesem Abend ging es um die Wahl der Bewerber für die Kommunalwahl 2018. Dazu waren 50 stimmberechtigte Mitglieder erschienen.

50 anwesende Mitglieder auf der Versammlung am 20. Februar 2018

Die Wahlleitung wurde an Max Sievers übergeben. Bereits bekannte Bewerber und weitere Vorschläge wurden gesammelt, so dass schließlich folgende Liste an Bewerbern zu Stande kam.

Kandidatenvorschläge: Kai Pohlmeyer zog seine Kandidatur zurück. Rolf Müller-Wagner und Janine Thomsen waren nicht anwesend.

Jeder Bewerber, jede Bewerberin stellte sich sodann persönlich den Mitgliedern vor. Dann bereitete der Wahlvorstand – bestehend aus Christa Göttsche, Ingrid Mohrdieck, Dagmar Schnoor, Klaus Jäger und Max Sievers – die geheime Wahl vor. Nach Auszählung aller Stimmen gab Wahlleiter Max Sievers folgendes Ergebnis bekannt:

Das Wahlergebnis

Die ersten fünf Bewerber werden auf dem Wahlschein der Kommunalwahl am 06. Mai direkt wählbar sein.

Aktives Fitzbek: Finaler Aufruf für die Kandidatenaufstellung

Liebe Fitzbekerinnen, liebe Fitzbeker,

am 06. Mai 2018 wird im Rahmen der Kommunalwahl in Schleswig-Holstein auch die Gemeindevertretung in Fitzbek für die nächsten fünf Jahre gewählt. Wahlen, wie die anstehende Kommunalwahl, bilden das Fundament unserer Demokratie. Fast täglich erfahren wir aus den Nachrichten, dass dieses demokratische Recht noch lange keine Selbstverständlichkeit auf der Welt darstellt. Lassen Sie uns dieses Recht gemeinsam für uns und Fitzbek in Anspruch nehmen.
Die Aufgaben der Selbstverwaltung und die Gestaltung unserer Gemeinde ist eine interessante Herausforderung. Eine gute Gemeindevertretung lebt durch die Diskussionen unterschiedlicher Interessenlagen zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger.

Machen Sie mit in der Wählergemeinschaft „Aktives Fitzbek“ und wer zusätzlich noch Interesse daran hat in der Gemeindevertretung mitzuwirken ist herzlich willkommen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Wer noch nicht Mitglied ist, hat noch bis zum 05. Februar 2018 die Möglichkeit dazu und sichert sich damit eine Wahlberechtigung zur Kandidatenaufstellung am 20. Februar 2018.
 
pdfMitgliedsantrag

 
pdfEinladung