Seniorenweihnachtsfeier 2016

Einladung zur Seniorenweihnachtsfeier 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und die Adventszeit steht wieder vor der Tür!

Um ein paar schöne Stunden in weihnachtlicher Atmosphäre mit Vorlesung, Gesang und Aufführung zu verbringen, laden wir Sie/Euch herzlich zur diesjährigen Weihnachtsfeier der Gemeinde am

Donnerstag, den 15. Dezember 2016, um 14:30 Uhr,
in der Gaststätte „ Zur alten Diele“ in Fitzbek ein.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie/Euch dort begrüßen dürfen.

Um vorherige Anmeldung bis zum 11. Dezember 2016 wird gebeten:
Klaus Jäger Tel.: 1254

Viele Grüße
Axel Peters
-Bürgermeister-

pdfSeniorenweihnachtsfeier_2016

Allgemeine Abwasserbeseitigungssatzung, Nachtrag 1 – amtliche Bekanntmachung Nr. 165/2016

Allgemeine Abwasserbeseitigungssatzung, Nachtrag 1 – amtliche Bekanntmachung Nr. 165/2016

Aufgrund der §§ 4 und 17 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO) und der §§ 31 und 31 a des Landeswassergesetzes (LWG) Schleswig-Holstein in der jeweils geltenden Fassung wird nach Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung vom 14.12.2015 die folgende Satzung erlassen.
Die amtliche Bekanntmachung Nr. 165/2016 ist unter der Internetadresse des Amtes Kellinghusen, www.amt-kellinghusen.de, ab dem 26.09.2016 bereitgestellt.

pdfBekanntmachung Nr. 165/2016

 

Aktionsfeld Kommunalpolitik. Frauen mischen sich ein

Aktionsfeld Kommunalpolitik. Frauen mischen sich ein

2018 finden die nächsten Kommunalwahlen statt. Die politische Arbeit vor Ort ermöglicht es, eigenes Engagement zu entfalten, eigene Vorstellungen und Ziele umzusetzen und bei politischen Entscheidungen mitzumischen. „Leider sind Frauen in den Parlamenten noch immer unterrepräsentiert, je weiter man auf die regionale Ebene kommt, desto niedriger ist der Frauenanteil in den Parlamenten“, so Tinka Frahm, die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Steinburg. Eine Veranstaltungsreihe des Kreises Steinburg soll das ändern.

Die Termine finden jeweils von 19:00 – 20:45 Uhr im Kreishaus statt.
Die Teilnahme an dem Seminar kostet 10 €, die Anzahl der Plätze ist begrenzt, eine Anmeldung bei Tinka Frahm unter frahm@steinburg.de oder 04821/69 373 ist unbedingt notwendig!

Für Fitzbekerinnen übernimmt die Gemeinde Fitzbek den Unkostenbeitrag.
Interessierte Fitzbekerinnen wenden sich diesbezüglich an unseren Bürgermeister Axel Peters.

Montag 19.09. Wenn Bürgerinnen zu Politikerinnen werden
Montag 26.09. Pflicht und Kür in der Kommunalpolitik
Montag 10.10. Bauen, Wohnen, Auto fahren. Die kommunale Bau- und Verkehrsplanung
Montag 07.11. „Ohne Moos nix los!“ Die kommunalen Haushalte
Montag 21.11. „Und jetzt ist Frauenwahl“ Das Kommunale Wahlrecht
Montag 28.11. Ziele und Handlungsräume für das eigene Engagement.

Der Flyer zur Veranstaltung steht hier zum Download bereit:
pdfFlyer – Aktionsfeld Kommunalpolitik. Frauen mischen sich ein

Quelle:
pdfKreis Steinburg – Aktionsfeld Kommunalpolitik. Frauen mischen sich ein

 

Brückenfest 2016

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Brokstedt und Fitzbek,

das Brückenfest an der Pionierbrücke zwischen Brokstedt und Fitzbek findet dieses Jahr am 03. September ab 18:00 Uhr an gewohnter Stelle statt. Für Essens- und Getränke-Leckerbissen sorgen die Freiwilligen Feuerwehren unserer Gemeinden. Auch für einen musikalischen Leckerbissen ist gesorgt.

Wir hoffen auf gutes Wetter und eine rege Beteiligung.

pdfBrückenfest_20160903

1. Nachtragshaushalt 2016 der Gemeinde Fitzbek

1. Nachtragshaushalt 2016 der Gemeinde Fitzbek (Bekanntmachung Nr. 145/2016)

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fitzbek hat in ihrer Sitzung am 13. Juli 2016 die 1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Fitzbek für das Haushaltsjahr 2016 beschlossen.
Die Bekanntmachung der Haushaltssatzung ist auf der Homepage des Amtes Kellinghusen unter folgender Adresse verfügbar:
www.amt-kellinghusen.de – Bekanntmachungen – Fitzbek

pdfBekanntmachung Nr. 145/2016

 

Auftragsvergabe für die Klärschlammbeseitigung aus Kleinkläranlagen (Bekanntmachung Nr. 121/2016)

Auftragsvergabe für die Klärschlammbeseitigung aus Kleinkläranlagen (Bekanntmachung Nr. 121/2016)

Ab dem 01. Juli 2016 übernimmt die Firma Blunk GmbH, Dorfstraße 1, 24619 Rendswühren, die Klärschlammbeseitigung aus Kleinkläranlagen in der Gemeinde.
Bekanntgemacht über die Internetseite des Amtes Kellinghusen am 15. Juli 2016. Der entsprechende Hinweis auf die Bereitstellung unter Angabe der Internetadresse an der Bekanntmachungstafel, die sich „bei dem Grundstück Hauptstraße 16 befindet“, ist erfolgt.

pdfBekanntmachung Nr. 121/2016

 

PLZ-Fest in Brokstedt 24.-26. Juni 2016

Die Gemeinde Brokstedt hatte am Wochenende vom 24. bis 26. Juni zum Postleitzahlenfest geladen. Neben den Gemeinden, die sich mit Brokstedt die gleiche PLZ teilen, wurden auch die umliegenden zum Schulverband Brokstedt gehörenden Gemeinden sowie Brokstedts Partnergemeinde Przechlewo (Polen) eingeladen. Das Festprogramm wurde gemeinschaftlich durch Bürgerinnen und Bürger mit ihren Vereinen und Firmen der eingeladenen Gemeinden erstellt und durchgeführt.

Am Freitag, den 24. Juni ging es um 15:00 Uhr mit Attraktionen, Kaffe und Kuchen auf dem Festplatz in Brokstedt los. Dank der Firma Tatex war jedes Teammitglied unverwechselbar am pinken Shirt zu erkennen. Vielen Dank für diese tolle Sachspende!

PLZ-Fest-1
Mit dem Rad geht es zu den Wettkämpfen, v.r.: Anja Struckmann, Rudi Mohrdieck, Alena Jürgens, Dirk Möller, Detlef Ratjen, Kai Breiholz, Wolfgang Müller, Jürgen Mohrdieck

Gegen 18:00 Uhr begrüßte Bürgermeister Clemens Preine die Gemeinden mit ihren Wettkampfgruppen. Cheforganisatorin Diane Danielsen stellte den 10 Wettkampfgruppen die Spiele der einzelnen Gemeinden vor.

PLZ-Fest-2
In Brokstedt angekommen, werden die Teams von Clemens Preine (Bgm. Brokstedt) begrüßt und von Diane Danielsen (li. im Bild) in den Spielablauf eingewiesen.

Jede Wettkampfgruppe stellte nämlich ein Spiel. So auch das Team aus Fitzbek, die in ihren pinken Shirts wirklich jedem Besucher unverwechselbar auffielen.

PLZ-Fest-3
Alena Jürgens ist am Zug beim Spiel des Rader Teams. Das Team feuert sie kräftig an.
PLZ-Fest-4
Verwundert schauen sich (v.r.) Rudi Mohrdieck, Dirk Möller, Hans Köper, Detlef Ratjen und Kai Breiholz das nächste Spielgerät an.
PLZ-Fest-5
Dann geht es aber los! So schnell wie möglich mit dem bremsenden Fallschirm einmal quer über den Sportplatz: (v.li.) Detlef Ratjen, Dirk Möller, Rudi Mohrdieck und Hans Köper.
PLZ-Fest-6
Während Team Fitzbek nacheinander die Spiele absolviert, betreut Klaus Jäger die Teams der anderen Gemeinden am Fitzbeker Spiel.

Gegen 22:00 Uhr war das letzte Spiel gespielt und die Punktezahlen wurden ausgewertet. Das Team Fitzbek teilt sich zusammen mit dem Team aus Hasenkrug einen hervorragenden dritten Platz. Lediglich Sarlhusen auf Platz 2 und Borstel auf Platz 1 konnten dieses Ergebniss noch topen.

Am Samstag, den 25. Juni ging es um 14:00 Uhr mit einem Umzug durch Brokstedt weiter. Der Umzug bestand aus Festwagen der einzelnen Gemeinden. Zusammen mit dem Team aus Rade stellte auch Fitzbek einen gemeinsamen Festwagen auf.

PLZ-Fest-7
Der gemeinsame Festwagen von Fitzbek und Rade wird in der Werkstatt der Firma Köper geschmückt.
PLZ-Fest-8
Trecker “Ursula” mit Hans Mohrdieck am Steuer zieht das Gespann nach und später auch durch Brokstedt.
PLZ-Fest-9
Trotz Regenwetter rollt der Festwagen voll besetzt durch Brokstedt.

Auch die Festwagen wurden bewertet und platziert. Fitzbek und Rade konnten mit ihrem Festgespann hinter Sarlhusen einen hervorragenden Platz 2 verbuchen. Am Sonntag endete das Postleitzahlenfest mit einem Gottesdienst und der Einweihung der renovierten Gemeinderäume mit Imbiss und Getränken.

Nicht zuletzt dem Engagement der Wettkämpfer, Organisatoren, Helfer und Sponsoren aus Rade und Fitzbek ist es zu verdanken, dass dieses Fest trotz des verregneten Wochenendes so unterhaltsam und erfolgreich verlief. Vielen Dank!

Sonnabend, 04.06.2016: Vogelschießen / Kinderfest

Die Vorbereitungen für das alljährlich stattfindende Vogelschießen / Kinderfest laufen auf Hochtouren. Die Ortsschilder von Rade und Fitzbek sind schon prachtvoll geschmückt.

KF2016_Ortsschilder

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Fitzbek und Rade sowie deren Gäste sind herzlich eingeladen die Kinder bei den Spielen am Nachmittag anzufeuern.